Neues Seminar!

Aktuelles Seminarmodul für die Führungskräfteentwicklung 

Jede Entscheidung und Aktivität in der Führungsposition hat Auswirkungen auf diejenigen, die davon betroffen sind.

Unreflektiertes und in den Konsequenzen nicht durchdachtes Handeln führt im eigenen Verantwortungsbereit oft unvermittelt zu Widerständen und unerwünschten desaströsen Wirkungen, die kaum zu revidieren oder nur mühsam aufzuarbeiten sind. 

Das Reaktionsverhalten von Individuen und sozialen Systemen kann von Führungskräften in den meisten Fällen durch systemisches Denken kalkuliert werden. Menschenkenntnis, das Wissen über menschliches Reaktionsverhalten, Ängste, mentale Denk- und Verhaltensmuster sowie die Einschätzungsfähigkeit dynamischer Prozesse in sozialen Systemen können Fehler und Scheitern verhindern.  

Die Schlüsselqualifikation für Führungskräfte besteht in der Fähigkeit des Erkennens und des kalkulatorischen Abschätzens von Denk-, Spekulations-, Reaktions- und Verhaltensmustern von Indiviuen im soziologischen Kontext. Das Seminarmodul/ der Workshop  aktualisiert bzw. erweitert diese Schlüsselkompetenz. 

Fordern Sie gerne die ausführliche Seminarbeschreibung an! 

B.Saible@t-online.de


Programmierung: gehring-media.de | Samstag, 7. Dezember 2019